Zum Inhalt springen

tubuläre Brüste korrigieren in Karlsruhe vom Facharzt für Plastische Chirurgie

Als tubuläre Brüste wird eine Fehlbildung der Brust bezeichnet. Meist findet man bei den betroffenen Patientinnen eine schmale Brustbasis und im unteren Bereich eine schlecht oder gar nicht entwickelte Brust vor.

Tubuläre Brüste werden oft auch als Schlauchbrust oder Rüsselbrust bezeichnet. Wir können sie mit Hilfe von unterschiedlichen Behandlungs- bzw. Operationsmethoden korrigieren.

Je nach Ausprägung wird die tubuläre Brust in vier verschiedenen Typen eingestuft:

  • Typ I - ein unterer Quadrant fehlt
  • Typ II - beide untere Quadranten fehlen, genügend Hautmantel vorhanden
  • Typ III - beide untere Quadranten fehlen, der Hautmantel ist nicht ausreichend vorhanden (verkürzter Steg und eine nach unten gerichtete Brustwarze)
  • Typ IV - Alle 4 Quadranten sind deutlich vermindert ausgeprägt bzw. fehlen

Wie entstehen tubuläre Brüste?

Die genauen Ursachen, die für tubuläre Brüste verantwortlich sind, sind nicht geklärt. Generell sind für Brustfehlbildungen meist genetische Faktoren sowie Umwelteinflüsse verantwortlich.

Wie können tubuläre Brüste behandelt werden?

Können tubuläre Brüste durch optische Hilfsmittel (z. B. Push-up-BH) nicht zufriedenstellend kaschiert werden, kann ein chirurgischer Eingriff in Betracht gezogen werden.

Hierzu können je nach Ausprägung folgende Operationsmethoden eingesetzt bzw. auch miteinander kombiniert werden:

Nutzen Sie unsere jahrlange Erfahrung aus unsere Tätigkeit als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie für die Korrektur Ihrer tubulären Brust. Wir beraten Sie gerne über Ihre Möglichkeiten, Kosten und Risiken.

Information und Terminvereinbarung zur Korrektur tubulärer Brüste

Sie haben weitere Fragen zur Korrektur tubulärer Brüste oder wollen einen Termin vereinbaren? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Telefon: 0721 - 93 51 99 00