Zum Inhalt springen

Schlupfwarzenkorrektur / eingezogene Brustwarzen korrigieren in Karlsruhe

Eingezogene Brustwarzen werden auch Schlupfwarzen oder Hohlwarzen genannt. Sie lassen sich dank moderner OP-Techniken ambulant und in örtlicher Betäubung korrigieren.

Die Brustwarzen (auch als Mamille bezeichnet) sind von einem pigmentierten Warzenhof (Areola) umgeben, in dem zahlreiche Talg- und Duftdrüsen enden. Weibliche und männliche Brustwarzen gibt es in unterschiedlichsten Größen, Formen und Farben. Bei einigen Menschen ragt die Brustwarze oder beide Brustwarzen nicht nach außen. Sie ist nach innen gestülpt.

Diese "eingezogenen Brustwarzen" werden auch als Hohlwarzen oder Schlupfwarzen bezeichnet. Sie kann ein- oder beidseitig auftreten und stellen hauptsächlich ein ästhetisches Problem dar. Medizinische Komplikationen sind keine verbunden. Verändert sich eine bisher nach außen gerichtete Brustwarze zu einer dauerhaft nach innen gerichteten Brustwarze, so kann dies ein Hinweis für ein Mammakarzinom sein und sollte entsprechend untersucht werden.

Während der Pubertät kann bei Jugendlichen zweitweise eine Hohlwarze bzw. Schlupfwarze auftreten. Meist korrigiert sich dies jedoch von selbst wieder. Daher wird bei Jungendlichen dieser Eingriff nicht durchgeführt.

Grundsätzlich differenziert man unter unterschiedlichen Stufen von Hohlwarzen bzw. Schlupfwarzen:

  • Brustwarzen, die bei einer Reizung (Kälte, Erregung) selbständig nach außen treten
  • Brustwarzen, die einfach herausgezogen werden können, aber auch schnell wieder zurück schlüpfen
  • Brustwarzen, die nicht mehr herausgezogen werden können

Je nach Ausprägung der Hohlwarze bzw. Schlupfwarze muss die notwendige Behandlungsart angepasst werden. Dank eines neuen Verfahrens ist in einigen Fällen eine Korrektur ohne Schnitt möglich, da die eingezogene Brustwarze mit Hilfe von spezieller Kanülen von außen her durch die Haut ohne einer Narbenbildung korrigiert werden kann.

In anderen Fällen kann eine Durchtrennung der Milchgänge oder eine Auffüllung der Brustwarzenbasis notwendig werden. Nach Abheilung kann sie sich in der Regel wieder problemlos zusammenziehen. Die Sensibilität bleibt in der Regel erhalten - allerdings kann sie eventuell etwas schwächer als vorher sein. Die Behandlung selbst ist nicht schmerzhaft. Sie wird ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt.

Wer trägt die Kosten für die Korrektur von Schlupfwarzen?

Die Kosten für die Korrektur von Schlupfwarzen müssen in den meisten Fällen durch den Patienten getragen werden. Der Kostenrahmen richtet sich immer nach Ihren individuellen Voraussetzungen und dem daraus resultierenden Operationsaufwand.

Was kostet die Schlupfwarzenkorrektur in Karlsruhe?

Die Kosten für die Korrektur von Schlupfwarzen müssen in den meisten Fällen durch den Patienten getragen werden. Der Kostenrahmen bewegt sich je nach Aufwand zwischen EUR 1500,- und EUR 2000,- inkl. aller Nebenkosten.

Information und Terminvereinbarung Schlupfwarzenkorrektur / Hohlwarzenkorrektur

Sie haben weitere Fragen zur Korrektur Ihrer Schlupfwarzen bzw. Ihrer Hohlwarzen oder wollen einen Termin vereinbaren? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Telefon: 0721 - 93 51 99 00

Kurzinfo Schlupfwarzenkorrektur / Korrektur von Hohlwarzen

Krankenhausaufenthalt:
meist ambulant - kein Krankenhausenthalt

Narkoseform:
lokale Anästhesie

Kosten:
EUR 1500,- bis EUR 2000,-

 

Finanzierung möglich